Pressemitteilungenbild

Birgit Kelle: Die Gesellschaft bekommt ihre Quittung

Die Publizistin Birgit Kelle kritisiert die „moderne Familienpolitik“ anläßlich der Kitastreiks scharf. „Mit den Kitastreiks bekommen wir einen Vorgeschmack darauf, was passiert, wenn wir Familie in bezahlte Dienstleistungsverhältnisse umwandeln“, erklärt die Bestseller-Autorin in einem Kommentar für die Wochenzeitung Junge Freiheit. „Eine Gesellschaft, die Familie für ersetzbar hält, bekommt gerade ihre Quittung“, so Kelle.

Redaktionen: Den Kommentar von Birgit Kelle zum Kitastreik schicken wir Ihnen gern zu.

aktuelles