Pressemitteilungenbild

AfD-Chefin Petry fordert Veröffentlichung von Pegida-Zahlen

Pegida wächst offenbar wieder. Doch die Polizei hält ihre Informationen über Teilnehmerzahlen unter Verschluß. AfD-Chefin Frauke Petry fordert nun, die Zahlen künftig wieder zu veröffentlichen. Wenn die Kritik an der illegalen Masseneinwanderung von Wirtschaftsmigranten zunehme, dürfe dies nicht verschleiert werden.

Hier lesen Sie mehr: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/polizei-haelt-pegida-zahlen-geheim/

aktuelles