AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!
euro-kundgebung-frei_2c8a0705bb

Karlsruhe
 

Freie Wähler kündigen weitere Anti-ESM-Demonstration an

euro-kundgebung-frei_2c8a0705bb
Plakat der Freien Wähler: Anti-ESM-Demonstration in Karlsruhe Foto: Freie Wähler

KARLSRUHE. Die Landesvereinigung der Freien Wähler in Baden-Württemberg hat für den 30. Juni zu einer Anti-ESM-Kundgebung in Karlsruhe aufgerufen. Damit solle den Politikern ein eindeutiges Zeichen gegeben werden, den eingeschlagenen Weg zur Eurorettung nicht mitzugehen, heißt es in dem Demonstrationsaufruf.  

Zeitgleich wollen der Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider und die Wirtschaftsexperten Wilhelm Hankel, Wilhelm Nölling und Bruno Bandulet ihre Klage gegen den ESM beim Bundesverfassungsgericht einreichen und im Anschluß auf der Kundgebung sprechen. Ebenfalls angekündigt sind Reden des Rechtsanwaltes Wolfgang Philipp und des Landesgeschäftsführers der Freien Wähler Baden-Württemberg, Thorsten Posdziech.

Die Demonstration soll um 12 Uhr auf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe beginnen. Bereits in den vergangenen Wochen hatte es eine Reihe von Kundgebungen in Berlin, München und Karlsruhe gegen den dauerhaften Euro-Rettungsschirm gegeben. (ho)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles