„Black Lives Matter“-Debatte
Ex-Bundespräsident Wulff beklagt Rassismusproblem in Deutschland

Der frühere Bundespräsident Christan Wulff hat Deutschland ein gravierendes Rassismusproblem bescheinigt. Deutschland müsse sich ehrlich machen und einsehen, wie Menschen hierzulande immer noch ausgegrenzt würden, mahnte Wulff. Vielfalt werde immer noch zu häufig als Problem angesehen – und nicht als Gewinn.