Bundeskriminalamt
Asylbewerber begehen 770 Straftaten – am Tag

Asylbewerber haben in den ersten drei Monaten dieses Jahres rund 70.000 Straftaten begangen. Laut einem Bericht des Bundeskriminalamtes (BKA) handelt es sich vor allem um Diebstähle sowie Vermögens- und Fälschungsdelikte. Doch auch Körperverletzungen, Nötigung und Raub spielten eine Rolle.