Islam
Schwimmunterricht boykottiert: Basel verweigert Einbürgerung

In Basel ist zwei islamischen Schülerinnen die Einbürgerung verweigert worden, weil sie wegen ihrer Religion nicht am Schwimmunterricht teilnehmen wollten. Die beiden Schwestern im Alter von zwölf und 14 Jahren hatten zudem die Teilnahme an Klassenfahrten abgelehnt und sich geweigert, Lehrern die Hand zu geben.