EU-Resolution
Eine Lobby macht Druck

Die EU-Gesinnungswächter haben einen neuen Lieblingsfeind: die „Afrophobie“. Der Kampfbegriff geistert durch eine Resolution, die das EU-Parlament bereits im März verabschiedet hat, um die „Grundrechte von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa“ mit forcierter Propaganda privilegiert zu schützen. Ein Kommentar von Michael Paulwitz.