Meinung
Kairo, Köln, Darmstadt

In Darmstadt melden sich immer mehr Opfer von sexuellen Übergriffen. Zu den mutmaßlichen Tätern gehören wieder einmal Asylbewerber. Jene Männer also, die uns Politik und Medien ernsthaft als „Flüchtlinge“ oder – noch lächerlicher – als „Schutzbedürftige“ verkaufen wollen. Ein Kommentar von Fabian Schmidt-Ahmad.