Die Zeichentrickfamilie der Simpsons Foto: picture alliance/Everett Collection

Politische Korrektheit

Die Simpsons: Abschied von Apu?

Die spaßbefreiten Krieger der sozialen Gerechtigkeit schießen wieder scharf. Dieses Mal hat es die Figur des indischen Ladenbesitzers Apu Nahasapeemapetilon aus der Kult-Zeichentrickserie „Die Simpsons“ getroffen. Ob Apu sich davon erholt, ist zweifelhaft. Ein Kommentar von Boris T. Kaiser.
weiterlesen

Debatte

„Klimahysterie“, „Toto“ und Linksradikale

Kaisers royaler Wochenrückblick

Das „Unwort des Jahres“ zeigt vor allem eins: In Deutschland herrscht kein gutes Klima für das Gedeihen der Meinungsfreiheit. Das beweist auch eine Podiumsdiskussion über das Kopftuch, die gleich zu beginn massiv gestört wurde. Während die Polizei immer öfter attackiert wird, sollten sich Beamte mit kritischen Worten allerdings lieber zurückhalten. Boris T. Kaiser blickt zurück.

Umweltsau, Bonpflicht und Luisa im Aufsichtsrat

Kaisers royaler Wochenrückblick

Die Zwangsgebührenmedien straucheln wegen der Oma-Umweltsau-Debatte. Die Tierschützer von Peta klagen derweilen über die Verächtlichmachung von Schweinen. Die Bonpflicht ärgert Bäcker aber auch Bordelle. Luisa lehnt einen Posten bei Siemens ab. Und unser Bundespräsident beglückwünscht die Grünen zu ihrem Jubiläum. Boris T. Kaiser blickt zurück.

SERVICE

Unabhängige Beiträge – seriös recherchiert

Aktuelle JF

Kaufen Sie hier die Ausgabe als PDF oder abonnieren SIe die Print-Ausgabe.

Reportagen, Dokumentationen, Buchvorstellungen, Interviews  – unabhängige Beiträge exklusiv für die Leser der Jungen Freiheit