Alternative für Deutschland

Alternative für Deutschland: Die junge, im Februar 2013 gegründete Partei steht für Politik im Sinne der Bürger Deutschlands. Angefangen beim Thema Eurokritik, dass maßgeblich für den Aufschwung der AfD war, stehen weitere Themen zur Europapolitik, Finanzpolitik, Bildungspolitik und Einwanderungspolitk im Wahlprogramm. Die AfD möchte den Bürgern eine Alternative zu den ethablierten Parteien bieten und scheut nicht davor, potentielle Tabuthemen wie z.B. die Kritik am Währungssystem Euro zu diskutieren.

AfD-Landes- und Fraktionschef in Thüringen, Björn Höcke Foto: picture alliance/Eventpress
Interview60

„Duckmäusertum hat sich breitgemacht“

Thüringens AfD-Chef Björn Höcke steht derzeit in der Kritik. Die Linkspartei wirft ihm vor, sich nicht genug von „Rechts“ abzugrenzen. Im Interview mit der JUNGEN FREIHEIT weist Höcke die Kritik zurück und beklagt ein Duckmäusertum, das sich in Deutschland ausgebreitet habe. mehr »
SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi ruft zum Kampf gegen die AfD Foto: picture alliance/dpa
Meinung68

Mit KPD-Niveau zur Volksfront

Was haben schlechte Verlierer gemein? Es wird wütend mit dem Fuß aufgestampft, mit dem Finger auf andere gezeigt und schlimmstenfalls zugeschlagen. Letzteres tat Yasmin Fahimi nun in der „FAZ“. Dort holte die SPD-Generalsekretärin zum verbalen Rundumschlag gegen die AfD aus. Ein Kommentar von Andreas Harlaß. mehr »
0

Björn Höcke: „Ich möchte meinem Land dienen“

Der AfD-Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag, Björn Höcke, sieht das Konservative in seiner Partei nach den Wahlerfolgen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen gestärkt. Gleichzeitig verwahrte er sich davor, die AfD drifte nach rechts ab. Für Rechtsextreme sei in der AfD kein Platz, sagte Höcke im Interview mit der Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT. „Auf der anderen Seite sollten […] mehr »
SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi will der AfD den Kampf ansagen Foto: picture alliance/dpa
Aufruf122

SPD-Generalsekretärin Fahimi fordert Ächtung der AfD

SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi hat zu einem breiten gesellschaftlichen Bündnis gegen die Alternative für Deutschland (AfD) aufgerufen. Die Partei sei eine Gefahr für Deutschland, hetze gegen Homosexuelle und Einwanderer und vergifte das gesellschaftliche Klima. mehr »
Andreas Mölzer und Harald Vilimsky: Ist die AfD ein Partner? Foto:  picture alliance/APA/picturedesk.com
Österreich33

FPÖ streitet über Umgang mit AfD

In der FPÖ ist ein Streit über den Umgang mit der Alternative für Deutschland (AfD) ausgebrochen. Während die vom FPÖ-Nationalrat Wendelin Mölzer verantwortete parteinahe Zur Zeit die AfD zuletzt als „deutschen Gartenzwerg“ verspottete, nahm der EU-Abgeordnete Harald Vilimsky die Partei in Schutz. mehr »
0

AfD-Politiker Stefan Hein nimmt Mandat doch an

Neue Wendung im Streit um das elfte Landtagsmandat der AfD in Brandenburg. Der AfD-Politiker Stefan Hein, der in der vergangenen Woche angekündigt hatte, seinen Parlamentssitz auszuschlagen, nimmt nach Informationen der Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT (JF) sein Mandat nun doch an. Mit Blick auf seinen Rückzug vom Rückzug sprach Hein gegenüber der JF nun von der „wahrscheinlich […] mehr »